Link verschicken   Drucken
 

Deutsches Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen (DSA) feierte 2013 sein 100-jähriges Bestehen. Es ist die einzige offizielle Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsportes und steht als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche Fitness und Vielseitigkeitsleistungen.

 

Seit 1958 ist es als Orden der Bundesrepublik Deutschland vom Bundespräsidenten per Gesetz anerkannt. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination und beinhalten wahlweise Übungen aus den Sportarten Leichtathletik, Schwimmen, Gerätturnen und Radsport. Verschiedene Leistungsabzeichen anderer Sportarten werden teilweise anerkannt.

 

 

Downloads

 

 

Deutsches Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen

Zum 100-jährigen Geburtstag des Deutschen Sportabzeichens im Jahr 2013 hat der DBS analog zum Deutschen Sportabzeichen die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen reformiert. Die Bedingungen sind in einem Handbuch mit 200 Seiten zusammengefasst, wobei besonders die Differenzierung nach den verschiedenen Behinderungsarten den großen Umfang ausmacht.

 

Downloads

 

 

Sportabzeichen-Wettbewerbe in Sachsen

Bereits seit 1999 gibt es in Sachsen einen gemeinsamen Sportabzeichen Wettbewerb für Vereine, Schulen und Stadt-/ Kreissportbünde. Ziel ist dabei die Popularisierung des Sportabzeichens im gesamten Freistaat.

 

Die Bilanz kann sich sehen lassen, denn seit 1999 steigt die Zahl der Sportabzeichen-Erwerber

kontinuierlich an. Das Erreichen dieser guten Ergebnisse hat dazu beigetragen, dass die Wettbewerbe seit vielen Jahren erfolgreich durchgeführt werden. Gleichzeitig muss es aber noch mehr gelingen, die Sportabzeichen Arbeit in der Schulen und Vereinen zu integrieren. Die Beteiligung an den Wettbewerb ist freiwillig, Wettbewerbszeitraum ist das laufende Kalenderjahr.

 

Ausschreibung Wettbewerb 2016

Ausrichter für den Sportabzeichen Wettbewerb der sächsischen Schulen sind der Landessportbund Sachsen und der Ostdeutsche Sparkassenverband in Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus.

 

Die aktuelle Ausschreibung und das Meldeformular finden Sie auf www.sport-fuer-sachsen.de/sportabzeichen-a-5215.html.

 

Downloads

 

 

Sportabzeichentage 2017

Datum Veranstaltung Ort Information zur Veranstaltung
18.09.2017 5. Görlitzer Sportabzeichentreff

Stadion der Freundschaft

Zittauer Straße 89, 02827 Görlitz

  • Für Schulen: 09:00 - 13:00 Uhr mit Disziplinen aus den Bereichen Kraft, Schnelligkeit und Koordination
  • Allgemeinheit: 14:00 - 18:00 Uhr mit Disziplinen aus den vier Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination
21.09.2017 Aktiver Badetag

NEISSE-BAD

Pomologische-Garten-Straße 20, 02827 Görlitz

  • Zeit: 09:00 - 13:00 Uhr
  • Aqua-Fitness, Schwimmabzeichen, Schwimmfertigkeit für Sportabzeichen
  • Eintritt: 1,50 Euro/Person
22.09.2017 3. Ebersbacher Sportabzeichentreff

Sportplatz am Schlechteberg

Ludwig-Jahn-Straße 20, 02730 Ebersbach-Neugersdorf

  • Zeit: 14:00 - 18:00 Uhr
  • Disziplinen aus den vier Bereichen Kraft, Ausdauer, Koordination und Kondition
23.09.2017 4. Zittauer Sportabzeichentreff

Weinau-Stadion

Tribünenallee, 02763 Zittau

  • Zeit: 09:00 - 12:00 Uhr
  • Disziplinen aus den vier Bereichen Kraft, Ausdauer, Koordination und Kondition
  • Plakat
  • Lageplan
  • Zeitplan
23.09.2017 1. Rothenburger Sportabzeichentreff

Sportkomplex Friedensstraße

Friedensstraße 136, 02929 Rothenburg

  • Zeit: 09:00 - 13:00 Uhr mit Disziplinen aus den vier Bereichen Kraft, Ausdauer, Koordination und Kondition
  • Nachweis der Schwimmfertigkeit in der Zeit von 09:00 - 12:00 Uhr

 

 

Ihr Ansprechpartner

Weisbach

Manuela Weisbach

Kinder- und Jugendsport

E-Mail:  

Telefon: 03581 / 75008-10