Link verschicken   Drucken
 

Sportmaus "Flizzy" - Sächsisches Kindersportabzeichen

 

Flizzy-LogoWer oder was ist Flizzy?

Das Sächsische Kindersportabzeichen "Flizzy" ist ein altersgerechter Fitnesstest für alle Kindergartenkinder im Alter von 3 - 6/7 Jahren. Entwickelt und eingeführt wurde es im Sommer 2013 vom Landessportbund Sachsen. Seit Januar 2014 wohnt die sportliche Maus auch in der Oberlausitz.

 

Warum wurde Flizzy ins Leben gerufen?

Bewegung spielt in der Kindheit eine so bedeutende Rolle wie in keiner anderen Lebensphase. Für eine optimale kindliche Entwicklung sind vielfältige Bewegungs-

angebote notwendig. Die Sportmaus weckt bei den Kindern den Spaß an der Bewegung, führt sie spielerisch an regelmäßige Übungen heran und vermittelt positive Bewegungs-

                                                                      erlebnisse.

 

Welche Disziplinen müssen absolviert werden?

Zum Erhalt des Kindersportabzeichens bewältigen die Kinder insgesamt 7 Disziplinen. Bei jeder Disziplin können maximal drei Punkte erreicht werden, wenigsten muss pro Disziplin ein Punkt erreicht werden. Die Bewertung erfolgt getrennt nach zwei Altersgruppen. Die 3 bis 4-jährigen sowie die 5 bis 6/7-jährigen absolvieren unterschiedliche Leistungen in der jeweiligen Disziplin. Wurden alle Disziplinen erfolgreich absolviert, erhalten die Kinder eine Flizzy-Urkunde sowie den niedlichen Flizzy-Pin.

 

Disziplin Übungsbeschreibung und Bewertung
1. Standweitsprung test
2. Zielwerfen Flizzy - Zielwerfen
3. Rumpfbeugen Flizzy - Rumpfbeugen
4. Pendellauf Flizzy - Pendellauf
5. Balancieren Flizzy - Balancieren
6. Rollen / Purzelbaum Flizzy - Rollen um die Längsachse Flizzy - Purzelbaum
7. Springen / Hampelmann Flizzy - Springen

Flizzy - Hampelmann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Interesse an Flizzy?

Wenn auch Sie begeistert von der sportlichen Maus sind bieten sich folgende Möglichkeiten für eine Abnhame an:

  • Kitas wenden sich an die Mitarbeiter (Kinder- und Jugendsport) des Oberlausitzer Kreissportbundes
  • Übungsleiter in Mitgliedsvereinen können die Ausbildung zum Flizzy-Prüfer absolvieren (Bsp.: Lizenzverlängerung)

 

Für das Ablegen von Flizzy wird eine Organisationsgebühr von 1 EUR pro Kind erhoben. Vor der Abnahme bedarf es der schriftlichen Einverständniserklärung durch die Erziehungsberechtigten.

 

Wer darf Flizzy abnehmen?

Das Kindersportabzeichen wird durch Prüfer*Innen in den Sportvereinen des Landkreises abgenommen - z.B. in Kooperation mit den interessierten Kitas. Abnehmen dürfen das Flizzy nur zertifizierte Prüfer, die in speziellen Prüferschulungen ausgebildet werden.Voraussetzung für die Teilnahme an einer Schulung zum Prüfer ist die Vereinsmitgliedschaft in einem Sportverein des KSB/SSB bzw. des Landessportbundes Sachsen und möglichst eine sportpädagogische Ausbildung - mind. Übungsleiter, 1. Lizenzstufe oder Trainer C. Die Schulung kann in die Ausbildung oder Fortbildung zur Lizenzverlängerung des „Übungsleiters C Breitensport, Profil Kinder- und Jugendliche“, 1. Lizenzstufe, eingebunden werden.

 

Flizzy in den Sportvereinen und Kitas des Landkreises

Der Oberlausitzer Kreisspotbund unterstützt Sportvereine und Kitas bei:

  • der Kontaktaufnahme zu einem Abnahmeberechtigtem Prüfer in den Sportvereinen,
  • der Kontaktaufnahme zu einer Kita des Landkreises,
  • der Durchführung von Prüferschulungen sowie
  • der Materialausgabe.

 

Downloads

 

Ihre Ansprechpartner

Manuela Weisbach

Manuela Weisbach

Kinder- und Jugendsport

E-Mail:  

Telefon: 03581 / 75008-10

Stefan Walter
Stefan Walter
Kinder- und Jugendsport
E-Mail:  
Telefon: 03581 / 75008-18