Link verschicken   Drucken
 

Kooperation im Sport

20.04.2018

Oberlausitzer Kreissportbund unterschreibt Kooperationsvereinbarung mit dem KIEZ Querxenland

 

Seifhennersdorf. Sportinteressierte im Landkreis Görlitz werden künftig von einer Kooperation des Oberlausitzer Kreissportbundes mit dem KiEZ Querxenland profitieren. Am 11. April, unterzeichneten Präsident Dr. Stefan Meyer und der Geschäftsführer des KiEZ Querzenland Rüdiger Schaper eine entsprechende Vereinbarung.

 

„Mit der Kooperation wollen wir den Sport und die Möglichkeit einer sportlichen Freizeitgestaltung in unserer Region stärken“, sagt Präsident Meyer. „Wir freuen uns, dass wir mit der Zusammenarbeit einen Ort im Landkreis anbieten können, wo Sport in vielfältiger Art und Weise möglich ist.“

 

Laut Vereinbarung wird das KiEZ Querzenland künftig den Oberlausitzer Kreissportbund als Partner zur Seite stehen und den Sport im Landkreis mit seinen Möglichkeiten unterstützen. Mit einer Gesamtkapazität von 540 Betten ist das „Querxenland“ eine der größten Gruppenunterkünfte in der Oberlausitz. Auf 8 ha Fläche stehen moderne und gemütliche Mehrbettzimmer mit Klub- und Aufenthaltsräumen sowie zahlreichen Sport- und Freizeitangebote zur Verfügung.

 

„Sport schafft Gemeinschaft“, ist ein gemeinsames Ziel beider Vertragspartner, um auch künftig Interessierte für das Sporttreiben in einem Sportverein zu begeistern.