Link verschicken   Drucken
 

Vereinsrecht & Datenschutz - Schulung für Vereinsvorstände

07.01.2019

Der Vorstand ist ein unentbehrliches Organ des Vereins, der ohne ihn nicht handlungsfähig wäre. Als juristische Person braucht der Verein Menschen, die für ihn die notwendigen Kontakte zur Umwelt herstellen. Das Gesetz gibt daher dem Vorstand die rechtliche Stellung eines gesetzlichen Vertreters (§ 26 Abs. 2 Satz 1 BGB). Er vertritt den Verein gerichtlich und außergerichtlich.

Besonders neu gewählte Vorstände, wie Vereinsvorsitzende und Schatzmeister haben Fragen zu Steuern, Finanzen und Recht. Aus diesem Grund bieten wir für alle neuen Vereinsvorstände, die Schulung "Vereinsrecht & Datenschutz" an. Diese findet am 13.02.2019 im Haus ZII der Hochschule Zittau/Görlitz (Schliebenstraße 21, 02763 Zittau) statt. Die Schulung wird Stefan Wagner (Dozent der DOSB-Führungsakademie) gehalten. 5 LE werden zur Verlängerung des Vereinsmanagers anerkannt.

Schwerpunkte der Schulung:

  • aktuelle Entwicklung in der Gesetzgebung
  • Handlungsempfehlungen für die Praxis
  • die wichtigsten Urteile
  • Tipps und Trends
 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Vereinsrecht & Datenschutz - Schulung für Vereinsvorstände