Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

187 Tage Zeit zum Trainieren

15.03.2021

Vierzig Tage wären es noch. Vierzig Tage voller Ungewissheit, ob wir unseren 47. Zittauer Gebirgslauf & Wandertreff Ende April hätten durchführen können oder nicht. Fast alle Zeichen zeigen nunmehr eindeutig auf eine Undurchführbarkeit. Auch wenn uns ein abermaliges Verschieben nicht gefällt, so schafft es doch für Teilnehmer, Helfer, Partner und uns Veranstalter in vielerlei Hinsicht mehr Sicherheit. Wir werden daher den Lauf am Samstag, den 18. und das Wandern, am Sonntag den 19. September dieses Jahres durchführen.

 

Abermals bleiben alle bereits eingegangen Anmeldungen gültig und werden für das neue Datum übernommen. Wer jedoch am neuen Veranstaltungstermin nicht teilnehmen kann, hat die Möglichkeit bis zum 31.03.2021 kostenfrei seine Anmeldung bei uns zu stornieren. Aufgrund der nunmehr zeitlichen Nähe zu anderen etablierten Veranstaltungen und ihrem herausfordernden Streckenangebot, wie z. B. dem O-SEE Ultra Trail, werden wir unsere 50 km-Laufstrecke in diesem Jahr nicht anbieten. Die bisherigen Anmeldungen werden storniert und die Teilnahmegebühr zurückerstattet. Unsere 50 km bieten wir erstmalig zum 48. Zittauer Gebirgslauf & Wandertreff, wenn der zeitliche Abstand zu anderen herausfordernden Strecken eine vollständige Regeneration der Sportler erlaubt, an.

 

„Die erneute Verschiebung des Zittauer Gebirgslaufs- & Wandertreffs ist bitter. Gegenwärtig ist der Planungsvorlauf für uns allerdings zu kurz und eine Großveranstaltung nicht umsetzbar. Mit Blick auf den Einsatz der vielen langjährigen ehrenamtlichen Helfer und eine erforderliche Teilnehmerzahl, um diese Sportveranstaltung auch wirtschaftlich zu stemmen, haben wir uns im Präsidium einstimmig zur Verschiebung in den Frühherbst entschieden. Wir freuen uns dann auf ein gemeinsames Sporterlebnis im Naturpark Zittauer Gebirge. Den ursprünglichen Termin Ende April werde ich nutzen, um wieder eine längere Strecke im Gebirge zu laufen und freue mich auf ein zumindest virtuelles Gemeinschaftserlebnis mit einigen Gleichgesinnten.“, so Kreissportbund-Präsident Dr. Stephan Meyer.

 

Wir wünschen euch allen weiterhin viel Gesundheit und freuen uns, wenn der eine oder andere dennoch den 24. & 25. April nutzt, um seine Lieblingsstrecke zu laufen oder zu wandern. Dazu wird es auf unserer Facebook-Seite wieder einen Wettbewerb mit Gebirgslauf-Preisen geben. Ein Vorbeischauen und Mitmachen lohnt sich also.

 

Bild zur Meldung: 187 Tage Zeit zum Trainieren