Delegierte des Kreissporttags wählen neues Präsidium

02.07.2021

Zum 4. Kreissporttag wählten die Delegierten der Sportvereine des Landkreises Görlitz ein neues Präsidium. Im Amt bestätigt wurden der Präsident Dr. Stephan Meyer, Ringolf Herzog als Vizepräsident und Rico Liebe als Schatzmeister. Das Ausscheiden der jahrelangen Vizepräsidenten Arnim Christgen und Christian Wiesner machte eine Nachbesetzung notwendig. So wurde Christina Böhme als Vizepräsidentin gewählt. Als weitere Präsidiumsmitglieder wurden Markus Weise, Arend Flohe-Meusel, Michael Preuß neugewählt und Rica Wittig, René Kraink, René Blümel im Amt bestätigt. Der neue Vorsitzende der Sportjugend, Erik Waterstrat, wurde von der Kreissportjugend gewählt und ersetzt Philipp Schmidt, welcher aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl antrat.

 

Neben der würdevollen Verabschiedung der Präsidiumsmitglieder, wurde es nicht versäumt, einige engagierte Vereinsmitglieder zu ehren.

 

Arnim Christgen - Verleihung Ehrenmitgliedschaft, Übergabe Ehrennadel des Kreissportbundes

Christian Wiesner - Verleihung Ehrenmitgliedschaft, Übergabe Ehrennadel des Kreissportbundes

Conrad Jacob (SV Ludwigsdorf 48) – Plakette vom LSB

Dietmar Stiel (Kegelverein Löbau) – Ehrennadel in Silber

Bernd Stieler (DAV Zittau)  – Ehrennadel in Gold

Philipp Schmidt (Görlitzer BC Squirrels) – Ehrennadel in Bronze

Gisela Hinze (Gymnastikverein Biesnitz)

Guido Paulick (SV Grün-Weiß Weißwasser)

Matthias Mehn (SV Neueibau)

Helmut Stahr (Tennisverein Gelb-Weiß Görlitz)

Mike Reiche (TSV Großschönau)

 

Stephan Meyer bedankte sich bei allen für die jahrelange gute Zusammenarbeit, lobte aber auch die neue Zusammensetzung des Präsidiums, welche dem Sport im Landkreis und im Freistaat guttun wird.

 

 

Bild zur Meldung: Neues OKSB-Präsidium v.l.: Karl-Heinz Bruntsch, Erik Waterstrat, Michael Preuß, Markus Weise, Rica Wittig, Arend Flohe-Meusel, Dr. Stephan Meyer, Ringolf Herzog, Christina Böhme, Rico Liebe, René Blümel, Marko Weber-Schönherr