Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Ehrungs des Sports 2023 - Wir ehren unsere Besten!

Eine besondere Ehrungsveranstaltung fand am 19.Oktober im Bürgerhaus Niesky statt, bei der der Oberlausitzer Kreissportbund und unser Landrat Dr. Stephan Meyer diejenigen würdigte, die unser Sportleben auf besondere Weise bereichern.

 

Dieses Jahr standen junge Engagierte und unsere unermüdlichen Kampf- und Schiedsrichter im Rampenlicht.

 

Junge Vereinsmitglieder und Sportfunktionäre, die sich intensiv für den Sport engagieren, sind wertvolle Vorbilder für die nächste Generation. Sie investieren nicht nur ihre Zeit, sondern auch ihre Begeisterung und ihre Fachkenntnisse, um Sportveranstaltungen zu organisieren, Trainingseinheiten zu leiten und aktiv das Vereinsleben mitzugestalten. Ihr Einsatz ist von unschätzbarem Wert und stets Vorbild für alle Vereinsmitglieder.

 

Kampf- und Schiedsrichter spielen eine unverzichtbare Rolle im Wettkampfbetrieb. Woche für Woche stellen sie sicher, dass Wettbewerbe fair und nach den Regeln ablaufen. Ihr Engagement erfordert nicht nur ein tiefes Verständnis der Sportart, sondern auch Durchsetzungsvermögen und die Fähigkeit, unter Druck die richtigen Entscheidungen zu treffen. Unsere Schiedsrichter und Kampfrichter tragen maßgeblich dazu bei, die Integrität des Sports zu wahren und einen respektvollen Wettkampf zu ermöglichen.

 

Die Auszeichnung „Ehrung des Sports“ für unser junges Ehrenamt und unsere Kampf- und Schiedsrichter ist die verdiente Anerkennung für all diejenigen, die ihre Zeit und Leidenschaft dem Sport widmen und dabei eine Schlüsselrolle in der Förderung des Sports spielen.

Es ist wichtig, unser Ehrenamt zu würdigen und zu ermutigen, damit sie weiterhin einen positiven Einfluss auf den Sport und die Gesellschaft haben.

 

Wir sagen DANKE!

 

PS: Bilder findet ihr unter dem Artikel unter Download

 

  SMI_  

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 20. Oktober 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen