Link verschicken   Drucken
 

Schulungen für Vereinsvorstände

Der Vorstand ist ein unentbehrliches Organ des Vereins, der ohne ihn nicht handlungsfähig wäre. Als juristische Person braucht der Verein Menschen, die für ihn die notwendigen Kontakte zur Umwelt herstellen. Das Gesetz gibt daher dem Vorstand die rechtliche Stellung eines gesetzlichen Vertreters (§ 26 Abs. 2 Satz 1 BGB).

 

Er vertritt den Verein gerichtlich und außergerichtlich. Besonders neu gewählte Vorstände, wie Vereinsvorsitzende und Schatzmeister haben Fragen zu Steuern, Finanzen und Recht. Wir bieten für diese Probleme und zur Auffrischung bekannter Sachverhalte mehrere Schulungen an.

 

Alle Teilnehmer erhalten nach Abschluss der Veranstaltung eine Teilnahmebestätigung mit der

Anzahl der anerkannten Lehreinheiten. Für die Eintragung der Lizenzverlängerung sind die

Teilnahmebestätigungen und die Originallizenz in der Geschäftsstelle des Oberlausitzer Kreissportbundes abzugeben.

 

Mit der Anmeldung (Anmeldeformular) erkennen die Teilnehmer die Allgemeinen Bildungsbedingungen (ABB | PDF) zu unseren Bildungsveranstaltungen an.

 

Die Termine

Lehrgangs-

nummer

Datum Veranstaltung Lehr-einheiten Dozent Ort Information
LG69

13.02.2019

Vereinsrecht & Datenschutz - Was 2019 wichtig ist

5 LE

18:00-21:30

Stefan Wagner

(Jurist, Dozent an der DOSB-Führungsakademie)

Wird noch bekannt gegeben

Anmeldeschluss: 30.01.2019

Gebühr: 10,00 €

 

Online-Anmeldung

 

 

 

Ihr Ansprechpartner

Wir suchen

Vereinsberater*in/ Bildung

E-Mail:  

Telefon: 03581 75008 -0